Herunterklappbares Menü in Excel erstellen

Sie können Menschen helfen, effizienter in Arbeitsblättern zu arbeiten, indem Sie Dropdown-Listen in Zellen verwenden, in denen sie ein Element aus einer von Ihnen erstellten Liste auswählen können.

Notizen

Arbeitsblatt in Excel erstellen
1. Geben Sie in einem neuen Arbeitsblatt die Einträge ein, die in Ihrer Dropdown-Liste erscheinen sollen. Im Idealfall haben Sie Ihre Listenelemente in einer Excel-Tabelle. Wenn Sie ein Dropdown Menü in Excel erstellen möchten, sollten Sie sich diesen Artikel nicht entgehen lassen. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie Ihre Liste schnell in eine Tabelle konvertieren, indem Sie eine beliebige Zelle im Bereich markieren und Strg+T drücken.

  • Warum sollten Sie Ihre Daten in eine Tabelle eintragen? Wenn sich Ihre Daten in einer Tabelle befinden, werden alle Dropdowns, die Sie auf der Grundlage dieser Tabelle erstellt haben, automatisch aktualisiert, wenn Sie Elemente hinzufügen oder aus der Liste entfernen. Du musst nichts anderes tun.
  • Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um Daten in einem Bereich oder einer Tabelle in Ihrer Dropdown-Liste zu sortieren.

2. wählen Sie die Zelle im Arbeitsblatt aus, in der Sie die Dropdown-Liste sehen möchten.

3. gehen Sie auf die Registerkarte Daten in der Multifunktionsleiste und dann auf Datenvalidierung.

Hinweis: Wenn Sie nicht auf Datenvalidierung klicken können, ist das Arbeitsblatt möglicherweise geschützt oder freigegeben. Entsperren Sie bestimmte Bereiche einer geschützten Arbeitsmappe oder beenden Sie die Freigabe des Arbeitsblattes, und versuchen Sie dann erneut Schritt 3.

4.auf der Registerkarte Einstellungen, klicken Sie im Feld Zulassen auf Liste.

5.Klicken Sie in das Feld Quelle und wählen Sie dann Ihren Listenbereich aus. Wir haben unsere auf ein Blatt namens Städte gesetzt, im Bereich A2:A9. Beachten Sie, dass wir die Kopfzeile weggelassen haben, da wir nicht wollen, dass dies eine Auswahloption ist:

6. wenn es für Personen in Ordnung ist, die Zelle leer zu lassen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Leere ignorieren.

7. Aktivieren Sie die Dropdown-Box Incell.

8. Klicken Sie auf die Registerkarte Eingabemeldung.

  • Wenn eine Nachricht angezeigt werden soll, wenn auf die Zelle geklickt wird, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Eingabemeldung anzeigen, wenn die Zelle ausgewählt ist, und geben Sie einen Titel und eine Nachricht in die Felder ein (max. 225 Zeichen). Wenn Sie nicht möchten, dass eine Nachricht angezeigt wird, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.

9. Klicken Sie auf die Registerkarte Error Alert.

  • Wenn Sie möchten, dass eine Nachricht angezeigt wird, wenn jemand etwas eingibt, das nicht in Ihrer Liste enthalten ist, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Fehlermeldung anzeigen, nachdem ungültige Daten eingegeben wurden, wählen Sie eine Option aus dem Feld Style und geben Sie einen Titel und eine Nachricht ein. Wenn Sie nicht möchten, dass eine Nachricht angezeigt wird, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.

10. nicht sicher, welche Option Sie im Style-Feld auswählen sollen?

  • Um eine Nachricht anzuzeigen, die Personen nicht daran hindert, Daten einzugeben, die sich nicht in der Dropdown-Liste befinden, klicken Sie auf Information oder Warnung. Informationen zeigen eine Nachricht mit diesem Symbol Nachricht zeigt das Informationssymbol an, hält die Personen aber nicht davon ab, aus der Dropdown-Liste auszuwählen, und Warnung zeigt eine Nachricht mit diesem Symbol an Nachricht zeigt das Warnsymbol an, verhindert aber nicht, dass die Personen aus der Dropdown-Liste wählen.
  • Um zu verhindern, dass Personen Daten eingeben, die sich nicht in der Dropdown-Liste befinden, klicken Sie auf Stopp.

Hinweis: Wenn Sie keinen Titel oder Text hinzufügen, lautet der Titel standardmäßig “Microsoft Excel” und die Nachricht an: “Der von Ihnen eingegebene Wert ist ungültig. Ein Benutzer hat eingeschränkte Werte, die in diese Zelle eingegeben werden können.”

Comments are closed.